Seebild.jpg

SRF 2

«Ich bin eine absolut schreckhafte Person», sagt «Wild@7»-Moderatorin Miriam von sich. Aber dieses Mal muss sie ihre Ängste überwinden, denn ihre Herausforderung lautet: Geister finden und kontaktieren. Dafür nimmt sie einige Strapazen und einen dunklen Keller in Kauf. Geisterläufer André Corell und das Medium Andreas Meile sehen und spüren Geister und können zwischen Lebenden und Verstorbenen vermitteln. Mit ihrer Hilfe tastet sich die sonst schreckhafte «Wild@7»-Moderatorin Miriam Rickli in die Zwischenwelt vor, überwindet ihre Angst und versucht, einen Geist zu kontaktieren.



 

Der Heiler und das Medium

Für die Zusammenarbeit mit der geistigen Welt braucht es drei wesentliche Voraussetzungen: Ein Geistwesen, das kommunizieren möchte, ein Medium welches die verstorbene Person wahrnimmt und einen Empfänger, mit dem die jenseitige Person in Kontakt treten kann.

Zu erleben wie dies funktioniert, ist immer wieder eine berührende Erfahrung.

Medialer Abend am Freitag, 1. Juni, in Horw (LU) mit dem Heiler Daniel Freudiger und dem Medium Andreas Meile.

Reservieren Sie bitte rechtzeitig, da die Anzahl Sitzplätze limitiert ist.

Sitzplatzreservation