Seebild.jpg

Veranstaltungen des PSi Zentrum Seeland.

Hinweis: Sollte die gewünschte Veranstaltung ausgebucht sein, erhalten Sie automatisch die Möglichkeit, sich auf der Warteliste einzutragen.


 

01
Jun
2018

01. Jun 2018 20:00 -21:25
Der Raum / Horw
Der Raum / Horw
Brändistrasse 18, 6048 Horw, Schweiz
25 SFr.-
Der Heiler und das Medium

Für die Zusammenarbeit mit der geistigen Welt braucht es drei wesentliche Voraussetzungen: Ein Geistwesen, das kommunizieren möchte, ein Medium welches die verstorbene Person wahrnimmt und einen Empfänger, mit dem die jenseitige Person in Kontakt treten kann. Zu erleben wie dies funktioniert, ist immer wieder eine berührende Erfahrung.

Der Heiler: Daniel Freudiger | www.intuition-heilen.ch

Der Geistheiler aus Horw, arbeitet erfolgreich als Medium für Heilenergie. In seiner langjährigen Tätigkeit als Medium und Heiler ist er überprüft und
anerkannt durch den schweizerischen Verband für natürliches Heilen (SVNH). Am Demonstrationsabend wird Daniel Freudiger in Kurzsitzungen, unterstützende Heilenergie intressierten Personen aus dem Publikum zukommen lassen. 


Das Medium: Andreas Meile | www.psiseeland.ch

Der Sozialpädagoge ist SVNH geprüft, zertifiziert in Notfallpsychologie und systemischer Familientherapie. Er arbeitet seit mehr als 18 Jahren als Medium im Berner Seeland. Das Zusammenspiel seines psychologischen Hintergrundes und der medialen Arbeit wird spür- und erlebbar im Psi Zentrum Seeland und sichtbar im Kino-Dokumentarfilm "Fenster zum Jenseits". 

Humorvoll, schnörkellos und respektvoll übermittelt er mit seiner "Bernerart" überprüfbare Hinweise aus dem Jenseits und mit seiner Arbeit gibt er verstorbenen Menschen für einen Moment wieder eine Stimme...

25 SFr.- 17
10
Jun
2018

10. Jun 2018 10:00 -16:00
Psi Zentrum Seeland
Psi Zentrum Seeland
Weyermattstrasse 4, 2560 Nidau, Schweiz
185 SFr.-
Akasha Chronik

Du weisst, wer du warst... 

 

Unzählige Fallberichte beschreiben die Wiedergeburt. Wissenschaftler versuchen seit Jahren dem Prinzip der Reinkarnation auf die Spur zu kommen, das Thema zu enträtseln und es ist bis heute nicht bewiesen, dass die Rückkehr ins Leben existiert. Aber einfach nur ausschließen, kann man es mittlerweile auch nicht mehr.

Wer von uns hat sich nicht schon einmal mit dem Thema „Wiedergeburt“ oder anders definiert, der „Reinkarnation“ beschäftigt? Jeder kennt das Gefühl von einem wildfremden Ort, nie da gewesen, aber gleichwohl angekommen zu sein. Verbunden mit dem Gedankensatz: „Das kenne ich doch...“ oder „Hier war ich sicher schon einmal...“.

Frage: Sind diese Déjà-Vu’s einfach nur vergessene Erlebnisse, die durch irgendwelche bestimmte Ereignisse wieder hervorgerufen werden nur Einbildungen oder ein kreativer Streich der menschlichen Psyche?

Antwort: Sowohl als auch. Nicht jede Erinnerung die ein Gefühl auslöst ist verknüpft mit einem früheren Leben, aber die Möglichkeit besteht.

Die Akahsa – Chronik ist kein Buch, das beim Buchhändler aufliegt oder online bestellt werden kann. Vielmehr ist sie ein feinstoffliches Konstrukt der Ätherwelt und die kosmische Datenbank enthält die Geschichten der Menschen aller Epochen.

Das Ziel dieses Tagesseminares: Eine Erfahrung aus einem früheren Leben durch die Akasha-Chronik selber zu erkennen, anzunehmen und in den persönlichen Alltag zu integrieren.

Mit Hilfe der geistigen Welt ist es möglich, diese Bilder und Geschichten ohne Hypnose oder Trance zu erfahren, zu erleben und verknüpfte Muster im Prozess aufzulösen.

185 SFr.-
30
Jun
2018

30. Jun 2018 9:30 -16:30
Psi Zentrum Seeland
Psi Zentrum Seeland
Weyermattstrasse 4, 2560 Nidau, Schweiz
190 SFr.-
Kofutu Touch 2

Bitte beachten: Das Kursdatum wurde auf den 30. Juni vor verschoben!

Kofutu ist ein spirituelles Heil- und Entwicklungssystem mit kosmischen Meister-Symbolen. Diese sind wie Buchstaben einer kosmischen Lichtsprache, die auf das menschliche Bewusstsein wirken. Der Ursprung von Kofutu wird in Atlantis vermutet, es löst auf sichere und bewährte Art individuelles Karma auf und fördert den Anwender in seinem spirituellen Fortschritt. Die Meister-Symbole werden heute in verschiedenen Systemen benützt, sie gehören, ebenso wie Kofutu, zu keinem menschlichen System und zu keiner bekannten religiösen Konfession. 

Kofutu-Touch gehört zum Kofutu-Heilsystem. Während sich der Heiler bei Kofutu-Formelheilung bereit gestellter Heil-Manuskripte bedient, arbeitet der Touch-Heiler mit einzelnen Symbolen direkt im menschlichen Energiefeld.

Die Formelheilung wirkt ausserhalb von Raum und Zeit, der Heilempfänger kann sich irgendwo befinden und muss sich nicht am selben Ort aufhalten wie der Heiler.

Kofutu-Touch dagegen wird verwendet, wenn der Heilempfänger anwesend ist und berührt werden kann. Die Touch-Symbole können bei jeder Art von Körpertherapie benützt werden. Es ist auch möglich die Symbole beim Handauflegen mitfliessen zu lassen.

190 SFr.- 7
02
Sep
2018

02. Sep 2018 10:00 -16:30
Psi Zentrum Seeland
Psi Zentrum Seeland
Weyermattstrasse 4, 2560 Nidau, Schweiz
185 SFr.-
Entdecke die Heilkraft in dir

In diesem Seminar lernen Sie sich in die universelle Heilenergie einzustimmen und entdecken den persönlichen Kanal für die unterstützende Heilenergie.

  • Erst für sich selber, und dann für andere. 
  • Ganz natürlich und einfach können Sie diese  Verbindung erfahren. 
  • Die Verbindung  aktiviert unseren „inneren Heiler“ und Sie erkennen zunehmend, dass alles was Sie für ein glückliches und erfülltes Leben brauchen, aus Ihrem Innern sich entwickelt. 

In diesem Seminar begleite ich Sie Katharina Remund, Heilerin aus Basel, Schritt für Schritt und Sie lernen sich der Heilenergie der universellen Quelle zu öffnen.

Seminarinhalte:

  • Meditationen zur Wahrnehmung der eigenen Energien,
    des eigenen energetischen Feldes.
  • Einstimmung in die universelle Heilenergie.
  • Selbstheilung 
  • Kontaktheilung im Alltag
  • Intuitionsschulung
185 SFr.- 12
08
Sep
2018

08. Sep 2018 10:00 - 09. Sep 2018 16:30
Psi Zentrum Seeland
Psi Zentrum Seeland
Weyermattstrasse 4, 2560 Nidau, Schweiz
275 SFr.-
Entdecke dein mediales Potential

"Es gibt eine tiefe und dauerhafte Schönheit in der Einfachheit der medialen Arbeit. Eine Symphonie der Klarheit und Effizienz. Und in der Stille der Verbundenheit mit der Unendlichkeit liegt die Kraft dieses einen Momentes." 

 Andreas Meile 

Wird die Brücke zwischen „Diesseits“ und „Jenseits“ gefestigt, entsteht ein Kanal, über den wesentliche Informationen, unterstützende Energien und Entscheidungshilfen fliessen können. In diesem Seminar erfahren Sie praxisorientiertes Wissen über die Zusammenarbeit mit der geistigen Welt und werden lernen, bewusst eine Verbindung mit der geistigen Welt aufzubauen.

Themen:

  • Unterschied von Sensitivität & Medialität
  • Kontakt zur geistigen Welt aufbauen• Energien der geistigen Welt im Alltag nutzen
  • Techniken zur Interpretation der Botschaften
  • Hellfühlen, Hellsehen, Hellhöhren
  • Schutz und Abgrenzung
  • Jenseitskontakte 

Lernen Sie gezielt den bewussten Umgang mit der geistigen Welt und entdecken Sie die Vielfältigkeit der eigenen Ressourcen. Stärken Sie das Vertrauen in Ihre Wahrnehmung und fördern Sie Ihr sensitives / mediales Talent.

275 SFr.- 5

Medialer Zirkel

Mediale Beratung

Mediale Übungsgruppe

Der Heiler und das Medium

Für die Zusammenarbeit mit der geistigen Welt braucht es drei wesentliche Voraussetzungen: Ein Geistwesen, das kommunizieren möchte, ein Medium welches die verstorbene Person wahrnimmt und einen Empfänger, mit dem die jenseitige Person in Kontakt treten kann.

Zu erleben wie dies funktioniert, ist immer wieder eine berührende Erfahrung.

Medialer Abend am Freitag, 1. Juni, in Horw (LU) mit dem Heiler Daniel Freudiger und dem Medium Andreas Meile.

Reservieren Sie bitte rechtzeitig, da die Anzahl Sitzplätze limitiert ist.

Sitzplatzreservation